Baaske gegen Werbung der Bundeswehr in Schulen

Nach Ansicht von Brandenburgs Bildungsminister Günter Baaske (SPD) sollte die Bundeswehr Schulbesuche nicht für die Nachwuchssuche nutzen.

„Es darf natürlich keine Werbung und erst recht keine Nachwuchswerbung für die Bundeswehr stattfinden“, sagte er Ende April im Potsdamer Landtag. Eine sachliche Darstellung der Bundeswehr sei möglich, es dürfe aber keine einseitige Beeinflussung stattfinden,

Mehr dazu in der Berliner Zeitung am 30.4.15

Advertisements

Über hiksch

Seit vielen Jahren engagiere ich mich bei den NaturFreunde, in der Friedens- und Anti-Atom-Bewegung und für einen fairen Welthandel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s