Die Bundeswehr auf der Hochzeitsmesse in den Berliner Messehallen

Starten Sie mit der Bundeswehr in eine bombensichere Zukunft! Nein, Sie haben sich nicht verhört – die Bundeswehr betreibt einen Messestand auf der Hochzeitsmesse.

Es ist deshalb zwar nicht Pflicht in oliv zu heiraten – aber es ist möglich, wie wir auf unserem satirischen Flyer mit einem Originalfoto zeigen. Dafür haben wir beim Foto vom Eingang der Messe ein wenig retuschiert. So kann man sich vorstellen, wie die „Zusammenarbeit“ in ein paar Jahren bei weiterer Militarisierung der Gesellschaft aussehen mag.

Wie auch bei vielen Bildungsmessen, bei denen wir vom Berliner Bündnis Schule ohne Militär, vor dem Auftreten der Bundeswehr im zivilen Leben besonders vor Jugendlichen warnen, so waren wir heute bei der Hochzeitsmesse und konnten an die 400 Flyer an die meist ahnungslosen Besucher verteilen.

Kaum jemand konnte sich einen Zusammenhang von Ehe und der Bereitschaft für einen Bundeswehreinsatz vorstellen. So wurde unser makaberer Vorschlag auf dem Flyer dankend aufgenommen:

Unbeschwerte Flitterwochen und endlich keine Schwiegermütter mehr!
Auf Antrag gemeinsame Teilnahme an äußerst eindrucksvollen
Feuerwerken durch unsere in der Bombardierung von Hochzeitsfeiern
(2002, 2012, 2015) erfahrenen amerikanischen und saudischen Partner.

Auch der Hinweis auf den sorglosen Umgang der Bundeswehr mit Kleinkindern, wie erst kürzlich am Tag der Bundeswehr, erschreckte viele Besucher, die sich ja neben der Eheanbahnung auch mit dem Wunsch nach eigenen Kindern beschäftigen.

Und dann das: Der Kampf um die Besten beginnt sehr früh! Alljährliche frühkindliche Schießübungen, familienfreundliche Dienstzeiten und gefechtsfeldnahe Kitas …

Advertisements

Über hiksch

Seit vielen Jahren engagiere ich mich bei den NaturFreunde, in der Friedens- und Anti-Atom-Bewegung und für einen fairen Welthandel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s